retten.   LÖSCHEN.   BERGEN.   SCHÜTZEN

Freiwillige Feuerwehr Finkenberg

Fuhrpark FF Finkenberg

Idealismus, Kameradschaft & Hilfe in der Not

60 - 70 Einsätze im Jahr... gemeinsam für Finkenberg!

  • gegründet 1907
  • technische Einsätze (Bergungen, Suchaktionen, Verkehrsregelungen)
  • Brandbekämpfung
  • Brandschutz
  • Ausbildung
  • Übungen
  • Bewerbe
  • Jugendarbeit


aktuelle Berichte & fotos DER FEUERWEHR FINKENBERG:



Florianifeier

im Zeichen von Beförderungen und Ehrungen stand die Florianifeier 2022 in Finkenberg.

Nach der Begrüßung der Ehrengäste Dekan Edi Niederwieser, Bürgermeister Kröll Andreas und AK Mayrhofen Klotz Gebhard, schreitete Kdt. Troppmair Gregor zur erfreulichen Angelobung 7 junger MitgliederInnen und deren Aufnahme in den aktiven Feuerwehrdienst.

Weiters folgten die Beförderungen verdienter KameradenInnen, anschließend die Ehrungen für 25 bzw. 40 Jahre im Dienste der Feuerwehr.

Eine besondere Ehrung erhielt unser Altkommandant-Stellvertrer Geisler Hansjörg, der bereits seit 60Jahren unserer Wehr angehört.

Gratulation allen Beförderten und geehrten KameradenInnen.

Nach den Grußworten der Ehrengäste bedankte sich der Kommandant beim Hr. Pfarrer für die würdige Gestaltung der Florianimesse sowie bei der Musikkapelle Finkenberg für die ganze Umrahmung der Florianifeier.

 

 

mehr lesen

Ehrenmitglied Eberl Josef verstorben

wenige Wochen nach seinem 90. Geburtstag verstarb Sepp unser Ehrenmitglied, Kommandant und Abschnittskommandant außer Dienst, nach vielen Jahren an seinen mit viel Geduld ertragenen Leiden.

 

Er, der Gastwirt vom Finkenbergerhof begnügte sich nicht mit dieser Rolle allein, sondern brachte sich Aktiv ins Gemeindeleben ein.

Gemeinderat, Tourismusobmann,  Almbahnen-Aufsichtsratsmitglied, Mitglied der Musikkapelle, einige Ämter in die Sepp sein Wissen und seine Visionen umzusetzten versuchte.

 

1947 trat Sepp der Feuerwehr Finkenberg bei, wo er 1968 zum Kommandanten und 5 Jahre später zum Abschnittskommnadanten des Hinteren Zillertales gewählt wurde, beide Ämter übte er 10 Jahre aus.

Keine leichte Aufgabe neben seinen anderen Tätigkeiten, trotzdem erlebte die Feuerwehr während seiner Amtsperiode einen Aufschwung, wurde doch unter seiner Führung 2 Löschfahrzeuge, 1 Motorspritze und die ersten Funkgeräte angekauft.

 

Wir verlieren mit Sepp einen großen Gönner der Feuerwehr, der immer ein offenes Ohr für unsere Anliegen hatte.

Wir werden dir stets ein Ehrendes Andenken bewahren.

Viel Kraft deiner Familie, besonders deiner Frau Erna.

Ruhe in Frieden

 

Treffpunkt für Feuerwehrwehrmitglieder ist in brauner Uniform am Mittwoch den 4. Mai um 14.30 Uhr am Parkplatz Blumenstube Kröll.

Fahrzeugbrand

Einsatzmeldung am 20.04 um 22.30 Uhr, Fahrzeugbrand am Penkenberg Ferienhaus Grubenhütte.

Durch eine gerade beendete Ausschußsitzung konnte man binnen kürzester Zeit zum Einsatzort ausrücken.

Eine junge Frau wollte über eine Forststraße zu ihrem Freund auf eine Alm am Penken, wo sie sich leider verfuhr und so auf der Grubenaste landete. Vermutlich durch eine erhöhte Motortemperatur fing das KFZ Feuer.

Nur 15 min. dauerte die Anfahrtszeit des ersten Feuerwehrautos, der PKW stand in Vollbrand. Nachdem unser TLF 10min. später eintraf, konnte mit den Löscharbeiten begonnen werden. Die zusätzlich alarmierten Tankfahrzeuge aus Mayrhofen sicherten die Wasserversorgung. Es galt zudem ein Übergreifen der Flammen auf den nur 3 Meter neben dem brennenden Fahrzeug stehenden Stalles zu verhindern.

Nach erfolgreicher Brandbekämpfung und neuerlicher Besichtigung des Einsatzortes am nächsten Tag, erkannte man das nur durch diese schnelle Einsatzzeit das Nachbargebäude von den Flammen verschont und einen möglicher Brand verhindert wurde.

Es wurden keine Personen verletzt.

Einsatzleiter Kdt. Troppmair Gregor

Vor Ort: TLF, KLF, LAST und KDO Finkenberg

              Feuerwehr Mayrhofen

              Polizei Mayrhofen

              Rettung Mayrhofen

              insgesamt 45 Mann

             

 

mehr lesen