einsätze der ff finkenberg im jahr 2018

Schlepperbergung

Am Mittwochabend wurden wir von der FF Schwendau zu einer Schlepperbergung nachalarmiert.

In einem Bereich in Astegg, das zur Gemeinde Schwendau gehört, und nur über Finkenberg erreichbar ist, ist das Fahrerhaus eines Schleppers während Heuarbeiten umgekippt.

Der Fahrer blieb unverletzt. Die FF Finkenberg war aufgrund des kürzeren Anfahrtsweges als erstes am Unfallort und begann sofort mit den Sicherungsarbeiten.

Unter Mithilfe der Kameraden aus Schwendau konnte der Schlepper schnellstens wieder aufgestellt und damit der Einsatz nach einer Stunde beendet werden.

Im Einsatz KDOA, TLFA und LAST Finkenberg

                   MTF und LAST Schwendau

mehr lesen

Brandeinsatz

Sammelruf Brand Wald, lautete der Einsatztext vergangenen Samstag, den 9. Juni um 20.49 Uhr.

Am Einsatzort eingetroffen konnte ein Landwirt beim Anzünden mehrerer Zweckfeuer angetroffen werden.

Das Anzünden des dritten und sich im Wald befindlichen Haufen, wurde ihm noch an Ort und Stelle vom Einsatzleiter untersagt.

Aufgrund der starken Trockenheit (8 Wochen kaum Regen in Finkenberg) und der Nähe zum Wald, wurde durch den anwesenden Bürgermeister und der Polizeistreife das Ablöschen angeordnet.

Die FF Finkenberg war mit 3 Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.

Einsatzleiter Troppmair Gregor

Einsatzende 22.20 Uhr

mehr lesen

Brand im Freien

Am Montag, den 30. April wurde Kdt. Gregor in den Abendstunden Tel. alarmiert, dass im Bereich Ental in Innerberg ein starke Rauchentwicklung sowie Flammen zu beobachten sei.

Um 20.01 Uhr rückte die Feuerwehr Richtung Einsatzgebiet aus.

Vor Ort mußte man feststellen, dass ein Ortsansässiger Landwirt einen Reisighaufen entzündet hat.

Bereits während des Eintreffens der Polizei wurde der Brand seitens der Feuerwehr gelöscht.

Um ein neuerliches entfachen des Feuers zu verhindern, wurden die restlichen Glutnester mittels Schanzwerkzeug und Wärmebildkamera unschädlich gemacht.

Brand aus um 21.00 Uhr Einsatzende 21.20 Uhr

17 Mann im Einsatz, 1 TLF, 1 KLF, 1 KDO und Last

Polizei mit einer Streife vor Ort

mehr lesen

Verkehrsunfall auf der L006

Am 18. April, kurz vor 8 Uhr streiften sich aus unerklärlichen Gründen ein bergwärtsfahrender Bus und ein entgegekommender PKW im Bereich der Lindenheim Kurve auf der Tuxer Landesstraße .

Unser Kdt. zufällig am Unfallort, alarmierte die FF Finkenberg und begann sofort mit der Absicherung und der Verkehrsregelung an der Unfallstelle. Das das Anfangs keine leichte Aufgabe war, durch die nahe Baustelle eine enorme Staubildung des Werksverkehrs beider Richtungen, spürte jeder der zur Arbeit musste.

12 Mann der FF Finkenberg waren an den Aufräumarbeiten beteiligt.

Keine Personen verletzt.

Anwesend auch die Polizei

(Danke Zillertalfoto)

 

mehr lesen

50 Jahre

Am Samstag, den 13. Jänner konnte Wechner Heli, ein sehr fleißiger Feuerwehrkamerad vom Zug Dorf, sein 50jähriges Geburtstagsjubiläum feiern.

Unzählige Gratulanten überreichten an diesem Abend ihre besten Glückwünsche.

Wir wünschen dir weiterhin viel Gesundheit und behalt deine Aktivität damit du noch viele Radlkilometer schaffst.