FESTE, ausflüge, JUBILÄEN,...

im Jahr 2018

Sommernachtsfest

DANKE,

für ein großartiges Sommernachtsfest dem nicht einmal der starke Regen was anhaben konnte.

DANKE,

den unzähligen Besuchern die so problemlos und bereitwillig die 3G Regeln am Kontrolleingang befolgten.

DANKE,

Fam. Mitterer Gschößwand für die wieder äußerst schmackhafte Krapfenfülle.

Fam. Steiner Martin Hotel Panorama für alle Vorbereitungen in ihrer Küche.

Den Anrainern vom Gerätehaus Persal für das Verständnis des erschwerten Zuganges an diesem Wochenende zu ihrem Haus

DANKE,

unserem bewährten Krapfenbacherteam die in wenigen Stunden einen sensationellen Verkauf tätigten.

Unseren vielen Kuchenbacherinnen.

Sparmarkt Erler und Metzgerei Gasser.

TVB Finkenberg und der Gemeinde Finkenberg für die Zurverfügungstellung der Arbeiter mit Gerätschaft.

Den fleißigen Kellnerinnen und natürlich dem ganzen Team der Feuerwehr vom Aufbau beginnend bis zum Abbau am Sonntag.

Jeder einzelne hat zu diesem tollen Erfolg beigetragen.

Fotos folgen später.....

 

Sommernachtsfest

Wir sind bereit.

DANK unserer unermüdlichen Helferinnen und Helfern die so fleißig unser Gerätehaus auf Vordermann gebracht haben, steht unserem Fest am Wochenende nichts mehr im Weg.

Wir freuen uns schon Riesig auf ein beschwingliches Wochenende mit hoffentlich vielen lachenden Gesichtern.

Los geht`s um 15.30 Uhr laut Aushang. Einlass nach 3G Regel.

 

Natürlich denken wir auch an die betroffenen der Hochwasserkatastrophe, sowie unseren Kameraden die unermüdlich im Einsatz standen.

Wir wünschen allen von Herzen viel Kraft für die Bewältigung  dieser Mammutaufgabe.

 

 

mehr lesen

Brandmeldealarm Stock Mitarbeiterhaus

In den frühen Morgenstunden wurden wir mittels Pageralarmierung ins Mitarbeiterhaus eines Hotelunternehmens in Finkenberg gerufen.

Vor Ort fand man in der betroffenen Wohnung 2 vergessene Pizzen im Ofen die den Brandmeldealarm ausgelöst hatten.

Die Wohnungsinhaber hatten bereits vor Eintreffen der Feuerwehr mit dem belüften der Wohnung begonnen.

Da es keine Löscharbeiten benötigte und auch keine verletzten Personen gab, konnte dieser Einsatz kurz darauf beendet werden.

Im Einsatz 6 Mann mit KLF-A

Einsatzleiter Kdt. Troppmair Gregor

mehr lesen

Gesamtübung

verschiedene Szenarien, vorbereitet von unserem Kommandanten Troppmair Gregor, stellten die fast 40 teilnehmenden KameradenInnen vor eine große Herausforderung.

War es doch die erste Gesamtprobe seit einer sehr langen Zeit.

Die Aufgaben z. Bsp. eine Höhenrettung aus einem Heukran oder die Bergung einer eingeklemmten Person bis hin zur eigentlichen Brandbekämpfung wurden zur vollsten Zufriedenheit des Kommandanten ausgeführt.

Abschließend wurde noch die Positionierung eines Hitzeschutzschildes zwischen Haupthaus und Stall dem Eigentümer vorgeführt.

Wir bedanken uns bei GV Hanser Alois, das wir bei seinem Objekt auf Astegg diese Probe durchführen durften und natürlich auch für die Getränke die er uns spendierte.

Ein Danke auch allen TeilnehmerInnen an dieser Übung.

 

mehr lesen

Maschinistenprobe

27 Kameraden folgten dem Aufruf von Obermaschinist Troppmair Konrad zur 1. Maschinistenprobe nach den Lockerungen.

Ungebremst die Motivation endlich wieder was tun zu können und wie man erkennen konnte, kam neben dem Ernst der Tätigkeiten auch der Spass nicht zu kurz beim diesem aufeinandertreffen.

 

 

mehr lesen

Feuerwehrfest

Brandalarm

Am Sonntag, den 13. Juni um 15.16 Uhr wurden wir zu einem Brandeinsatz gerufen.

In einem Gastronomiebetrieb in Finkenberg Dorf lief ein Motor einer Aufzugsanlage heiss und die dadurch entstandene Rauchentwicklung löste die Brandmeldeanlage aus.

Noch vor eintreffen der Feuerwehr trennte der Besitzer die komplette Aufzugsanlage vom Strom, sodass wir schnell und gefahrlos den Motor abkühlen und das Gebäude entlüften konnten.

Ca. eine halbe Stunde später konnte der Einsatz bereits beendet werden.

Im Einsatz:

KDO, TLF, KLF und LAST mit 23 Mann

Verletzt wurde niemand

mehr lesen

Troppmair Hermann 80 Jahre

wir gratulieren Troppmair Hermann zu seinem 80. Geburtstag.

Eine sehr "gesellige Runde" lies Hermann hochleben.

Danke für die Einladung und den netten Abend und wünschen noch viele Jahre in bester Gesundheit.

 

mehr lesen

Hochzeit Troppmair Andreas

nun ist auch Andy im Hafen der Ehe angekommen.

Am Wochenende hat er im Ramsauer Kirchl mit seiner Belinda das Ehegelöbnis abgelegt.

Wir gratulieren auf das herzlichste und wünschen viel Glück und Gesundheit auf eurem weiteren Weg.

mehr lesen

Alois Mitterer verstorben

ein guter Freund und großer Gönner unserer Feuerwehr ist nicht mehr.

Mit "Astegg Lois" verlieren wir einen großartigen Menschen und wir werden uns noch lange an die vielen geselligen Stunden oben am Astegg erinnern.

Danke Lois

Unser aller Beileid den Angehörigen

Hollaus Anton verstorben

Danke Josef

Auch in diesen Zeiten ein wichtiger Faktor im Feuerwehrwesen, die Wartung der Fahrzeuge auf ihre Einsatztauglichkeit.

Deshalb gebührt unserem "Jungmaschinisten" Gahleitner Josef ein großes Danke der diese Arbeit mit Präzision durchführt.

mehr lesen

Steinschlag Jochbergstrasse

Um 13.13 Uhr wurden wir alarmiert das sich auf der Jochbergstrasse, Richtung Ginzling nähe Steinbrücke ein schwerer Steinschlag ereignet hat.

Das volle Ausmaß des Ereignisses war erst vor Ort ersichtlich.

Die Schluchtstrecke wurde bis auf weiteres

gesperrt.

Im Einsatz standen die FF Finkenberg

                                        FF Ginzling

                                        FF Mayrhofen

                                        BTF AHP Mayrhofen

                                        Polizei Mayrhofen

                                        Strassenverwaltung

 

Bürgemeister Kröll Andreas und der Landesgeologe.

 

LT. Fraktionsvorsteher Ginzling -  Klausner Rudolf ist der Harpfnerwandtunnel vorläufig zu den gewohnten Zeiten wieder befahrbar Talauswärts 20 und 40min. 

                                                                                          Taleinwärts 10, 30 und 50min.

                                                                                           zur vollen Stunde

 

mehr lesen

Waldbrandverordnung

Wir vermissen sie,

diese schönen, aufregenden und kampfbetonten Momente der Begeisterung und Kameradschaft.

Hoffentlich schaffen wir es in absehbarer Zeit wieder Bewerbe, egal welcher Art, abhalten zu dürfen.

Wir vermissen es.........