feste - feiern - ehrungen 2019

Hochzeit Moser Mathias

und sie taten es doch und wollten es sogar verheimlichen, was ihnen natürlich nicht gelang.

"Ja ich will", für uns überraschend, nicht für Mathias und Doris, denn die beiden legten am Freitag dieses eheliche Gelöbnis vor der Standesbeamtin ab.

Uns bleibt nur von ganzen Herzen zu Gratulieren und wir wünschen euch in den kommenden Jahren viel Harmonie in eurer Beziehung.

Mathias, als Jahrzehnte langer Bewerbsmaschinist kam natürlich nicht an einer Feuerwehrchallenge vorbei. Er meisterte diese Aufgabe mit Bravour und so kam sogar seine frisch angetraute Frau in den Genuß des "Löschwassers".

 

 

 

Fönsturm

Ein Fönsturm, der von Freitag Nacht bis Samstag Mittag den 3.10. wütete, löste Dachziegel am Dach des alten Gemeindebaues und des Kindergartens. Diese drohten auf das Zugangsportal beider Häuser zu stürzen.

Ein solcher Ziegel (beim Einsatz erst erfahren) hatte in den frühen Morgenstunden die Heckscheibe eines geparkten PKW`s durchschlagen.

12 Mann der Feuerwehr tauschten die zerbrochenen Platten und setzten die verschobenen wieder in die richtige Position.

Personen wurden keine verletzt. Der Einsatz dauerte bis 14.30 Uhr.

Einsatzleiter Kdt. Troppmair Gregor

Vor Ort: 12 Mann

              KLF Finkenberg

              Last Finkenberg

              Bürgermeister

                                                                                                                                             

Zivilschutzalarm

Fahrzeug-Löschdecke

Als weiteres Hilfsmittel zur Brandbekämpfung wurde eine Fahrzeug-Löschdecke angekauft.

Um diese Objektiv im Ernstfall zu verwenden, müssen unsere Einsatzkräfte dementsprechend geschult werden.

Nach einer fachmännischen Erklärung und trockener Vorbereitung wurde es heiß, die Wirkung einer solchen Löschdecke wird erst bei einem richtigen Fahrzeugbrand sichtbar.

Vorwiegend zum Einsatz kommen diese Decken bei großen Gefahren einer Brandausbreitung, sei es durch Anbauten an Häuser von Garagen oder Carports und besonders in Parkgaragen oder Tiefgaragen von Hotels.

Um gewisse Schäden an Häusern bzw. Bauwerk schnell und ehestmöglich zu verhindern, ist diese Löschdecke eine große Bereicherung für unsere Wehr.

 

Gruber Hubert 80

Wir gratulieren unserem Feuerwehrkamerad zu seinem runden Jubiläum.

Hubert, wir wünschen die weiterhin viel Gesundheit damit du noch viele Ausflüge mit dem Motorrad oder Fahrrad machen kannst.

Genauso freuen wir uns immer über deinen Besuch bei den Monatlichen "Stammtisch Huagachten" im Gerätehaus.

Danke für den netten Abend.

Jugendfeuerwehr

Gahleitner Johann 60

Wir gratulieren unserem Feuerwehrmitglied und aktiven Maschinisten der Bewerbsgruppe, Johann Gahleitner recht herzlich zu seinem runden Geburtstag.

Der Jubilar lud zu einer sehr unterhaltsamen Geburtstagsfeier im Gasthof Brunnhaus mit musikalischen Einlagen und regsamen Gedankenaustausch.

Johann, wir wünschen dir und deiner Familie noch einmal alles Gute und viel Gesundheit und danken noch einmal für die Einladung und den sehr netten Abend.

Die nächsten Feuerwehrproben und hoffentlich auch die eine oder andere Bewerbsprobe dauert nicht mehr all zu lange.

 

Fahrradunfall

Ein schwerer Radunfall ereignete sich gestern um ca. 19.30 Uhr auf der Tuxer Landesstrasse oberhalb der Bushaltestelle Gstan.

Aus unbekannten Gründen stürzte ein Radfahrer ( ohne Fahrradhelm) so schwer, das er mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht werden mußte.

Die L006 wurde für die Dauer der Erstversorgung des Verletzten komplett gesperrt.

Um ca. 20.30 Uhr war unser Einsatz beendet.

Einsatzleiter Kdt. Troppmair Gregor

 

Vor Ort:

TLF, KDO LAST Finkenberg mit 22Mann/Frau

Rettung und Notarzt

Polizei

 

Danke "Zillertalfoto" für die Zurverfügungsstellung der Einsatzfotos

 

 

Jugend probt

Eine besondere Übung gönnte sich unsere Jugendfeuerwehr mit ihren Betreuern.

Eine Geräteübung am Schlegeisspeicher. Um den Ernst mit dem Spassfaktor zu verbinden, wurde am Schlegeis eine Geräteübung an Wasserführenden Armaturen durchgeführt.

Die "zwei neuen Mitglieder" wurden dabei gleich Vollwertig in die Mitte genommen.

Nach getaner Arbeit sorgte ein Sprung in den Speichersee für  Abkühlung.

TLF Workshop

13 Mann beteiligten sich am 25. August an einer äußerst interressant gestalteten Tankwagenschulung.

Bestens vorbereitet führte Kursleiter Kreidl Wolfgang durch diesen Workshop.

In zweier Teams mußten verschiedene Aufgaben am Vorplatz des Gerätehauses trocken geschult und gelöst werden und anschließend in der Praxis alle Vorgaben einzeln Vorgeführt werden (leider keine Fotos).

Ein voll zufriedener Kommandant, der aktiv an diesem Workshop teilnehmen mußte, dankte Wolfgang für diesen sehr sehr gelungenen und wichtigen Vortragsabend.