FESTE, ausflüge, JUBILÄEN,...

im Jahr 2018

Ehrungen zur 112. Jahreshauptversammlung

Nach einem impossanten Bericht unseres Kdt. Troppmair Gregor überreichten BM Kröll Andreas, BZ-Feuerwehrkommandant Jakob Unterladstätter und AK Mayrhofen Klotz Gebhard Ehrenurkunden an folgende Kameraden:

für 25jährige Mitgliedschaft an Moser Mathias und Sporer Helmut

für 40 Jahre an Wechselberger Herwig,          Fankhauser Sieghard

                          und Stöckl Herbert

für 60 Jahre an Wechner Hubert und

70 Jahre an Stock Josef.

Außerdem wurden die Jungfeuerwehrmänner Gabriel Clemens und Erler Tobias nachträglich zum Feuerwehrmann befördert.

Ein Bericht zur Jahreshauptversammlung folgt......

mehr lesen

Jugendfeuerwehr

Sporer Helmut 50 Jahre

ein 50er, der nicht nur den Bewerbsgruppen einen Vorteil verschafft.

Sporer Heli feierte am 16.11. ein rundes Jubiläum.

Das Komando und die Bewerbsgruppe ließen es sich nicht nehmen ihrem 1er persönlich zu gratulieren und über verschiedene "Wehwechen" die sich in Zukunft einstellen könnten, zu diskutieren.

Heli, wir wünschen dir noch einmal alles Gute und viel Gesundheit und hoffen mit deinem Ehrgeiz und deiner Kameradschaft noch viele Erfolge im Bewerbswesen feiern zu dürfen.

Danke für die Einladung mit  gewaltiger Bewirtung (gilt auch deiner Frau Gitti).

 

mehr lesen

Fankhauser Christian 60 Jahre

am 2. November feierte unser ehemaliger Kassier Fankhauser Christian seinen 60. Geburtstag.

Natürlich gesellten auch wir uns zu den zahlreichen Gratulanten aus Nah und Fern um die besten Glückwünsche zu übermitteln.

Christian, wir danken dir und deiner Frau Roswitha für einen äusserst geselligen Abend und wünschen noch einmal viel viel Gesundheit.

D A N K E

Die Kühlschränke sind wieder voll, die Handballen sind wund, Dank einer unerwarteten Teilnahme an unserer Watterwoche.

Ein ehrliches "Vergelt`s Gott" allen die uns mit ihren Spielen wieder so großartig unterstützten.

Ob aus Finkenberg, den Finkenberger Vereinen oder aus den Nachbargemeinden, es war wieder eine gelungene Woche.

Danke auch der Metzgerei Kammerlander für ihre Lieferungen.

Ein spezielles Danke geht an Clemens, Uschi und Franz mit ihrem Team vom Gasthof Persal, die unermüdlich aushielten wenn der eine oder andere Tisch nicht nach Hause wollte.

Abschlußübung

Mehrere Szenarien hatten 35 FF Kameraden bei der diesjährigen Herbstübung zu durchlaufen.

So wurde ein Fahrzeugbrand simuliert der zuerst mit einem C-Strahlrohr und dann mit Schaum bekämpft wurde.

Aus einem abgestürzten PKW wurden mehrere Personen geborgen und des weitern wurde das KFZ gesichert und unter Zuhilfenahme eines Greifzuges geborgen.

Eine weitere Person mußte aus einem Baum abgeseilt werden. Zum Einsatz kam hier unter anderem ein Rollgliss.

All diese Arbeiten wurden zu vollsten Zufriedenheit des Kommandanten und des Zugskommandanten durchgeführt.

Bei der anschließenden Nachbesprechung bedankten sich der Kdt. besonders bei den Übungsvorbereitern Sporer Christian und Daniel und Geisler Georg.

Beteiligte Einsatzfahrzeuge: TLF-A, KLF-A, LFB, LAST und KDO

 

mehr lesen

Amsterdam

Amsterdam wir kommen. Vom 11. bis 12. Oktober führte uns der Feuerwehrausflug 2019 in die Holländische Metropole.

63 Teilnehmer (mit Ehefrauen, Freundinnen) erlebten einen sehr lustigen und informativen Ausflug, geprägt von einem sehr Disziplinären verhalten, dem auch das eher schlechte Wetter nichts anhaben konnte.

Unsere Organisatoren, Rieder Tom und Sporer Daniel haben eine perfekte Vorarbeit in der Planung geleistet und damit für einen Reibungslosen Ablauf aller drei Tage gesorgt. Ein spezielles "Vergelt`s Gott" dafür.

Auch der Kommandant möchte sich bei allen noch einmal bedanken.

Dieser Ausflug wird uns sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

 

mehr lesen

Feuerwehrwatten

 

 

 

 

wie schnell doch die Zeit vergeht.

Nach einem Jahr Pause, heißt es heuer wieder DREIE und I GEA  NIT.

 

Kemmt`s vorbei und unterstützt uns mit ein paar spannenden Spiele.

Der Reinerlös wird in den Ankauf von Geräten einfließen.

 

Auf Euer kommen freut sich die FF Finkenberg und die  Wirtsleute vom Gasthof Persal, denen wir jetzt schon für die Zurverfügungsstellung der Örtlichkeit danken.

Zivilschutz-Probealarm

Ölspur

Ein geplatzter Hydraulikschlauch bei einem Schneepflug erforderte unseren Einsatz am Sonntag, den 8.09. um 15.45 Uhr.

Im Bereich Hotel Eberl bis zum Finkenbergerhof wurde die Tuxer Landesstraße stark verunreinigt.

8 Mann reinigten soweit die Straße, das ca. 1 Stunde später der Einsatz beendet werden konnte.

Ausgerückt wurde mit KLF und KDO-A

mehr lesen

Wechner Hubert 90 Jahre

Am Sonntag, den 8.09.2019 konnte Wechner Hubert bei bester Gesundheit seinen 90. Geburtstag feiern.

Hubert war viele Jahre als Fähnrich und Ausschußmitglied in der Feuerwehr tätig.

So war es nicht verwunderlich dass sich gleich 3 Kommandanten und 1 Kassier als Gratulanten einstellten.

Danke Hubert für den netten Nachmittag und wir wünschen dir noch viele Jahre im Kreise deiner Familie.

Übung Chlorgasaustritt

Die jährliche Schwimmbadübung fand heuer am Donnerstag, den 29.08. statt.

Chlorgasaustritt lautete der Alarmtext. Äusserste Priorität hatte die Evakuierung und Bergung der Badegäste die sich im Gefahrenbereich befanden. Gleichzeitig wurden auch die Spezialkräfte aus Jenbach angefordert.

An der Übung beteiligt, 10 Mann mit TLF-A und 2 BademeisterIn

mehr lesen

Geisler Andreas 70 Jahre

Am 13. August feierte unser Kamerad und langjähriges Feuerwehrmitglied "Häusl Andarl" seinen 70. Geburtstag.

Andarl ist ja nicht nur Feuerwehrmitglied, sondern auch ein leidenschaftlicher Musikant. Deshalb lud er alle Freunde und Vorstände der Vereine wo er Mitglied ist zum Vorplatz des Musikpavillons wo anschließend an einem Konzert die Geburtstagsfeier stattfand.

Andarl wir danken noch einmal für die Einladung und wünschen dir und deiner Familie viele Jahre in bester Gesundheit.

 

mehr lesen

Verkehrsunfall

Samstagfrüh, dem 27.07.2019 wurde die FF Finkenberg um 00:35 Uhr mittels Pager zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Im Bereich der Tuxer Landesstrasse bei km 1,25 verlor ein PKW Lenker, aus nicht näher bekannten Gründen, die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte folglich auf die Leitschiene. Aufgrund des starken Ölaustrittes wurde die Feuerwehr vom Rettungsdienst nachalarmiert.

Am Einsatzort eingetroffen wurde unverzüglich und vor allem aufgrund der unübersichtlichen Unfallstelle in einer scharfen Kurve eine Verkehrsregelung eingerichtet. Danach wurden die auslaufenden Flüssigkeiten gebunden und der Abschleppdienst unterstützt.

Personen kamen keine zu Schaden.

Im Einsatz waren RTW und NEF, Polizeistreife, privater Abschleppdienst sowie die FF Finkenberg mit KDOA, LAST und TLFA mit insgesamt 7 Mann.

mehr lesen

Finkenberg beendet Bewerbssaison

einen unerwarteten Sieg feierte die Gruppe 2 beim Bezirksbewerb in Stumm in der Klasse B mit Alterspunkte.

Mit einer 47er Zeit, der 4. schnellsten fehlerfreien Angriffszeit an diesem Tag, qualifizierte man sich sogar für den Paralellbewerb.

Und wieder das unmögliche, Finkenberg 2 konnte sich nach überaus konstanten Zeiten bis ins Finale vorarbeiten.

Dort, mit den Kräften am Ende, mußte man sich nur den starken Pillern (nochmalige Gratulation und ein würdiger Sieger) geschlagen geben.

Für uns, einer der schönsten Tage seit langem und sehr sehr zufrieden.

 

Unsere "Jungen" die an mehreren Bewerben teilnahmen, Ainet, Stumm, Umhausen und Innernavis mußten der "Bewerbslehre" heuer starken Tribut zollen.

Aber nicht verzagen, weiter mit Fleiß, dem dazugehörigen Selbstvertrauen und mehr Disziplin bei den Proben, dann stellt sich auch der Erfolg ein.

Das Kommando möchte sich bei allen für die Kameradschaft, den Leistungen und dem daraus resultierenden Erfolg bedanken und gratulieren.

Macht weiter so.

Ein Danke an Markus Sporer/Zillertalfoto und

Hubert Aschenwald für diese tollen Fotos

 

mehr lesen